Fragen & Antworten

Welche Beschwerden kann man mit Akupunktur / traditioneller chinesischer Medizin (TCM) behandeln?
Am häufigsten suchen mich Patienten auf, die unter den folgenden Beschwerden leiden:

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Menstruationsschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Schmerzen im Allgemeinen
  • Allergien
  • Heuschnupfen
  • Muskelschmerzen
  • Schnupfen

Diese Aufzählung ist natürlich nicht abschliessend; eine genauere Liste habe ich für Sie in diesem PDF-File zusammengestellt. Gerne berate ich Sie unverbindlich, ob Ihre Schmerzen oder Ihre Krankheit mit Akupunktur / traditioneller chinesischer Medizin behandelt werden kann. Weitere Informationen zu Behandlungen finden Sie auch hier.

Ist Akupunktur / traditionelle chinesische Medizin (TCM) schmerzhaft?
Grundsätzlich nein. Auch das Stechen der Nadeln ist nicht schmerzhaft. Wenn Sie sehr starke Schmerzen oder Beschwerden haben, kann es vorkommen, dass Sie durch Akupunktur leichte Schmerzen verspüren. Diese Schmerzen sind aber leicht und gehen schnell wieder weg.

Wie oft muss mit Akupunktur / traditioneller chinesischer Medizin (TCM) behandelt werden?
Das hängt stark davon ab, was behandelt wird. Wenn Ihre Schmerzen zum Beispiel bereits seit Jahren bestehen, benötigen Sie mehr Sitzungen, als wenn die Schmerzen erst seit kurzem bestehen.
Generell können Sie davon auszugehen, dass mindestens etwa 3 – 6 Sitzungen Akupunktur / TCM nötig sind.

Wie lange dauert eine Sitzung mit Akupunktur / traditioneller chinesischer Medizin (TCM)?
Eine Behandlung mit Akupunktur / TCM in der Chinesischen Gesundheitspraxis in Siebnen dauert etwa eine Stunde.
Für die erste Akupunktur / TCM-Sitzung sollten Sie etwa eineinhalb Stunden einplanen.

In welchen Abständen muss mit Akupunktur / traditioneller chinesischer Medizin (TCM) behandelt werden?
Wenn Ihre Schmerzen akut sind, lohnt es sich für Sie, zu Beginn der Akupunktur- / TCM-Behandlung zwei Mal pro Woche in die Chinesische Gesundheitspraxis nach Siebnen zu kommen.
Sind die Beschwerden durch die Akupunktur / TCM geringer geworden, können Sie die Abstände verlängern.

Was kostet eine Behandlung mit Akupunktur / traditioneller chinesischer Medizin (TCM)?
Bei der Chinesischen Gesundheitspraxis in Siebnen kostet eine Stunde Akupunktur / traditionelle chinesische Medizin (TCM) CHF 100.–
Weitere Informationen finden Sie hier.

Werden die Kosten für Akupunktur / traditionelle chinesische Medizin (TCM) von der Krankenkasse übernommen?
Akupunktur / TCM wird von diversen Alternativ-Zusatzversicherungen übernommen, so fern der Therapeut oder die Therapeutin anerkannt sind. Nadja Mettler ist von SBO-TCM und EMR anerkannt.
Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, ob sie die Kosten für Akupunktur / TCM übernimmt.
Weitere Informationen zu Kosten und Krankenkassen-Abrechnung finden Sie hier.

Wie kann ich bezahlen?
Ihre Akupunktur- / TCM-Behandlung in der Chinesischen Gesundheitspraxis in Siebnen können Sie bequem per Rechnung bezahlen. Eine Bezahlung mit EC-Karte / Kreditkarte oder Barzahlung ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass wir keine Rechnungen für Ihre Akupunktur- / TCM-Behandlung direkt an Ihre Krankenkasse versenden. Sie können aber die Rechnung Ihrer Krankenkasse zur Rückvergütung weiterleiten. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, welche Leistungen sie übernimmt und wie hoch Ihr Selbstbehalt ist.

Von wem werde ich mit Akupunktur / traditioneller chinesischer Medizin (TCM) behandelt?
Die Behandlung in der Chinesischen Gesundheitspraxis in Siebnen wird von Nadja Mettler ausgeführt.
Informationen zu meiner Ausbildung in Akupunktur / traditioneller chinesischer Medizin (TCM)  finden Sie hier.